ANTJE KIRCHHOF

Antje Kirchhof, Diplom-Sozialpädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachrichtung Verhaltenstherapie

geboren 1978, Diplom-Sozialpädagogin,
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachrichtung Verhaltenstherapie

QUALIFIKATIONEN:

1999 staatlich anerkannte Erzieherin

2004 abgeschlossenes Studium im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Fulda, Schwerpunkt psychosoziale Beratung und Gesundheitsförderung. Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin, Thema der Diplomarbeit „Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit und ohne hyperaktive Anteile im Heimalltag: Ursachen und Möglichkeiten der Behandlung“

2010 Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachrichtung Verhaltenstherapie

Weiterbildungen u.a. im Bereich Gruppentherapie, Autismus-Spektrum-Störungen, Dialektisch-Behaviorale Therapie, Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) sowie Kindertraumatherapie, Psychodynamische Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche (PITT-KID).

2015 SAFE-Mentorin, Sichere Ausbildung Für Eltern http://www.safe-programm.de/

Seit März 2015 regelmäßige schulpsychologische Sprechzeit für Schüler, Eltern und Lehrer am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Fulda

BERUFLICHER WERDEGANG:

9-jährige Tätigkeit im pädagogisch-therapeutischen Kinder- und Jugendheim Haus Petra in Schlüchtern

Praktische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in der verhaltenstherapeutischen Praxis Thomas Philippi in Schlüchtern sowie der Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Herz-Jesu Krankenhaus in Fulda

Mehrjährige Tätigkeit in der Institutsambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie Fulda

Freiberufliche Tätigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin im Kostenerstattungsverfahren in der Psychologischen Praxis Dr. Hartmann in Fulda

Seit Juli 2013 in eigener Praxis

2014 EMDR-Therapeutin  für Kinder und Jugendlichen (EMDRIA Deutschland)

Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen (DeGPT)

2015 Psychodynamische Imaginative Traumatherapie für Kinder und Jugendliche (PITT-KID)

Madlen Senf

Madlen Senf, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Diplom-Sozialpädagogin, Fachrichtung Verhaltenstherapie

geboren 1987,
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Diplom-Sozialpädagogin, Fachrichtung Verhaltenstherapie

Qualifikationen:

2011 abgeschlossenes Studium im Fachbereich Sozialwesen an der Fachhochschule Jena mit den Schwerpunkten: Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen, Gesundheitsförderung, Hilfen zur Erziehung. Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin.

Thema der Vordiplomarbeit: „Kognitive Verhaltenstherapie und
psychoanalytische Behandlung bei Anorexia nervosa“.

Thema der Diplomarbeit: „Zur Rolle der sozialen Arbeit mit schizophren erkrankten Menschen und ihren Angehörigen“.

2016 Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Fachrichtung Verhaltenstherapie (Institut für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Marburg).

Fortbildungen u.a. im Bereich Mediation und Konfliktschlichtung, Entspannungsverfahren, Motivational Interviewing, Professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa).

Beruflicher Werdegang:

2010 – 2011 Diakonieverein Willmars e.V. Evangelisches Kinderheim Nicol-Haus als Erzieherin im Gruppendienst sowie Sozialpädagogische Einzelfallhilfe.

2011 – 2013 AHG Klinik Römhild - Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen- als Co-Therapeutin im Bereich Drogenabhängigkeit.

2013 – 2017 Kinder- und Jugendpsychiatrie Fulda als Fallführende Therapeutin im vollstationären Bereich und der Institutsambulanz.

Seit April 2017 Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Antje Kirchhof als Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin/Sicherstellungsassistentin.

Emel Siakir Oglu

Emel Siakir Oglu | psychotherapie-kirchhof.de

Qualifikationen/Beruflicher Werdegang:

2009 abgeschlossenes Studium: Erziehungswissenschaften (Magistra
Artium) an der Technischen Universität Berlin

Mehrjährige Tätigkeit als Pädagogin (Familien-/ Einzelfallhilfe, Schülerbetreuung, Erziehungs- und Bildungsberatung)

Mehrjährige Tätigkeit als Dozentin (Empirische Sozialforschung, Vertiefte Berufs- und Studienorientierung, BAMF Integrationskurse)

Seit 01.04.2012: Postgraduale Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der dgvt Ausbildungsakademie Berlin

SPZ Kinder- und Jugendpsychiatrie der Charité / Ambulanz: Praktische Tätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin; Weiterbildung zur Dialektisch Behavioralen Therapie (Basiskurs)

Seit 01.08.2013 Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda gGmbH: Abt. für Kinder- und Jugendpsychiatrie u. -psychotherapie - Institutsambulanz

Ab Oktober 2014 zusätzlich als Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin in Ausbildung in der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Antje Kirchhof

Kathrin Crost

Kathrin Crost – Schwerpunkte in der Praxis: Büroorganisation, Terminmanagement, Abrechnung – Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie – Verhaltenstherapie

Geboren 1981, Sekretariat

Qualifikationen/Berufserfahrung:

Ausbildung Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Erfahrung im Büromanagement

Meine Schwerpunkte in der Praxis:

Büroorganisation
Terminmanagement
Abrechnung